27. Dezember 2021 Chris

096 Aladin El-Mafaalani


Aladin El-Mafaalani ist Professor für Soziologie, Autor der viel beachteten Bücher „Das Integrationsparadox“ (2018), „Mythos Bildung“ (2020) und „Wozu Rassismus?“. Er ist Gastgeber des „Talk im DHK“, sowie ehemaliger Leiter des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI).

So steht es (minimal abgewandelt) in den Shownotes von FOLGE 049 dieses Podcasts, erschienen am 11. Januar 2021.

Es folgt: „… und [er ist] der ideale Gesprächspartner, um ein wahnsinniges Jahr 2020 zu bilanzieren und ein nicht minder turbulentes 2021 willkommen zu heißen.“

Und es war ein turbulentes 2021. Mehr als genug Stoff für ein ausgedehntes Gespräch über das Ende der Gemütlichkeit als Zeichen echten Fortschritts, das Problem mit Immanuel Kant, mögliche Auswege aus rassistischen Strukturen und warum Prof. Aladin El-Mafaalani so oft es geht 20 Jahre alte Folgen der Tagesschau sieht.

LINKS ZUR FOLGE

mafaalani.de
@AladinMafaalani bei Twitter
@aladinelmafaalani bei Instagram
Talk im DKH bei Youtube
Wozu Rassismus bei Kiwi

Tagged: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.